Herzlich willkommen

Das soll das neue Zentrum bieten

Sie möchten sich in Ihrem Leben „Neu orientieren“, sich für das „Wohl der Gesellschaft„ einsetzen? Wir bieten Ihnen die Plattform dazu, als Fördermitglied, Ehrenamtlicher, Unterstützer, Sponsor oder Spender bei uns mitzumachen

Sie brennen für unsere Sache Ein „gutes Leben für Alle“ und möchten sich für eines der Projekte des Zentrums für Berufs- und Familienförderung engagieren oder uns anderweitig unter die Arme greifen? Wir freuen uns auf Ihr Engagement!

Hier könnten Sie sich ehrenamtlich engagieren. Wir laden Sie ein, mitzumachen. Mit RAT und TAT können Sie Ihren Einsatz, Ihre Lebenserfahrung und Ihre Hilfsbereitschaft bei uns einbringen.

Was Sie noch über das ZBF wissen sollten:
Das „Zentrum für Berufs- und Familienförderung“ soll insbesondere eine sozialräumliche Anlaufstelle für Familien, Eltern Senioren und Kinder sein. Wir wollen in Zusammenarbeit mit dem IZBF und anderen Organisationen für Familien gerade in Fragen der Vereinbarkeit von Familien und Beruf „Da sein“ und Orte der Begegnung schaffen.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, Familien in Ihren Aufgaben rund um das Leben, die Erziehung und der Pflege zu stärken und zu stützen, dabei vermitteln wir auch an weitere Angebote oder gegebenenfalls an Beratungseinrichtungen. Wir verfolgen einen präventiven, familienorientierten, partizipativen und ganzheitlichen Ansatz, d.h. er spricht alle Familienmitglieder, ob Groß, Klein, Alt oder Jung, mit oder ohne Arbeit an.

Hier findet Familienbildung nicht nur im Sinne von Stärkung der Elternkompetenz statt. Familien, Alleinstehenden, Pflegenden, Alleinerziehenden Eltern und Bezugspersonen werden konkrete Unterstützungsangebote und Maßnahmen an die Hand gegeben, damit sie für Ihre Anliegen und aktuellen Herausforderungen Lösungen finden.

Wir sind in verschiedenen Arbeitskreisen z.B.: Bündnis Familie, Bundesverband Gewaltprävention, Kinderschutzbund aktiv und wollen auf aktuelle Bedarfe reagieren und entsprechende Angebote unbürokratisch initiieren. Wir kooperieren mit anderen Trägern, um unser Angebotsspektrum zu erweitern.

Veränderung passiert nur, wenn jeder Einzelne mitmacht. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!
Ihr ZBF Team
Christine Rist Petra Perzl-Rottenkolber

Weitere Informationen unter der Nummer 08441 27768-0 bzw. 017655425917

Spendenkonto bei der Sparkasse Pfaffenhofen
IBAN: DE62 7215 1650 0009 296427 BIC: BYLADEM1PAF

Was finde ich Wo????

Altbau Erdgeschoss

Im Erdgeschoss des „Altbaus“ hat die Familienarbeit ihren Platz. Hier darf im „Lernplatz“ für Schule und Beruf gelernt werden und soll das Familiencafè seine Heimat finden. Ein Beratungsbüro rund um die Familie, das stunden oder tageweise gemietet werden kann, steht für Berater zur Verfügung. Auch eine Eltern-Kind Gruppe findet hier vormittags Ihren Platz.

Altbau 1. Stock
Im 1. Stock des Altbaus stehen Büros und bis zu 6 Co Working Arbeitsplätze stunden bzw. halbe Tage und Tageweise zur Verfügung.
Außerdem kann der 22qm große Konferenzraum mit bis zu 12 Plätzen auch als „Ideenschmiede“ und für Meetings genützt werden. Unser Kooperationspartner, das IZBF ist für die Vermietung, die Zertifizierung, Arbeitsmaßnahmen z.B.: Ü-50-Kurse und einen Teil der Berufsförderung zuständig.

Neubau 1. Stock
Lehrsaal I
Mittagstisch: Zum Mittagstisch sind wochentags alle Pfaffenhofener Zuagroaste und Einheimische, egal ob klein, ob groß, alt oder jung eingeladen, die gerne aus Omas Kochtopf und selbstverständlich regional und gesund essen wollen. Die Essensausgabe funktioniert über ein Gutscheinsystem.
Veranstaltungen: Nach 14.30 Uhr kann der Raum mit etwa 80 qm für verschiedenste Veranstaltungen vom Tanzcafè bis zur Familienfeier genützt werden. Kindergeburtstage werden von uns Freitag bis Sonntag organisiert, bitte melden sie sich bis etwa 2 Wochen vorher an.

Lehrsaal II
Möglichkeit für Vorträge, Ausbildung, Lehrveranstaltungen, Weiterbildung und dergleichen. Bei Bedarf übernimmt unser Haus die Organisation des Catering‘s.

Lehrsaal I+II
Hier verfügen wir bei geöffneter Schiebetüre über eine Raumgröße von 120 qm die für ihre Veranstaltungen und Feiern zur Verfügung stehen.
Neubau 2. Stock
Lehrsaal III (70 qm):
Möglichkeit für Vorträge, Ausbildung, Lehrveranstaltungen, Weiterbildung und dergleichen. Bei Bedarf übernimmt unser Haus die Organisation des Catering‘s.

Stüberl: Unser Schmuckstück, das Stüberl steht den Mitgliedern für geschlossene Gesellschaften zur Verfügung. Es werden dort auch verschiedene Stammtische (Lehrlingsstammtisch, Pflegende Angehörige usw.) stattfinden.